19. – 26. März 2022

St. Moritz & Live-Stream

Lie­be Kol­le­gin­nen und Kollegen

Wir wagen es wie­der! Die Früh­jahrs­fort­bil­dung (FJFB) der gyné­co­lo­gie suis­se soll auch in Form einer Prä­senz­ver­an­stal­tung mög­lich sein. Wir laden Sie herz­lich ein, ent­we­der in St. Moritz oder von daheim oder Ihrem Arbeits­ort aus an der FJFB teilzunehmen.

Das Pro­gramm ist inhalt­lich und orga­ni­sa­to­risch zusam­men­ge­stellt. Es erwar­ten Sie die neu­es­ten Erkennt­nis­se aus unse­rem Fach mit her­vor­ra­gen­den Refe­ren­tin­nen und Refe­ren­ten. Die The­men­aus­wahl vari­ie­ren wir jähr­lich und beach­ten dabei Ihre Rück­mel­dun­gen und Wün­sche. Der The­men­block “Hot Topics” gibt die Mög­lich­kei­ten auch kür­ze­re The­men in einem hal­ben Tag zu ver­mit­teln. Wir ach­ten bei der Aus­wahl beson­ders auf Praxisrelevanz.

Die rein vir­tu­ell gehal­te­ne FJFB 2021 war ein Gross­erfolg, nicht nur inhalt­lich, son­dern auch betref­fend Teil­neh­mer­zahl. Wir haben uns des­halb ent­schie­den, die FJFB 2022 als hybri­de Tagung anzubieten.

Wir freu­en uns, wenn wir Sie in St. Moritz begrüs­sen kön­nen und mit Ihnen wie­der den per­sön­li­chen Kon­takt in einer wun­der­ba­ren Land­schaft pfle­gen dür­fen. Soll­ten Sie aber nur ein The­ma oder meh­re­re Inhal­te ohne Rei­se­tä­tig­keit anhö­ren wol­len, wird Ihnen die Online-Vari­an­te zur Ver­fü­gung ste­hen. Wir kön­nen also auf ver­schie­de­nem Weg unse­re Ver­ant­wor­tung in der Wis­sens­ver­mitt­lung anbieten.

Wir heis­sen Sie im schö­nen Enga­din oder via Bild­schirm an der Früh­jahrs­fort­bil­dung 2022 der gyné­co­lo­gie suis­se herz­lich Willkommen!

Gabri­el Schär

FJFB – Hochstehende Fortbildung – in wundervoller Landschaft – unter Freunden