Lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen

Ja, wir wagen es! Die 12. Früh­jahrs­fort­bil­dung der gyné­co­lo­gie suis­se vom März 2020 muss­te lei­der wegen Pan­de­mie-Vor­keh­run­gen abge­sagt wer­den. Wir alle wis­sen, dass die Bedro­hungs­la­ge noch nicht beho­ben ist. Das Leben geht wei­ter und wir wol­len unser Fach­wis­sen, trotz Erschwer­nis­sen für Kon­gres­se und medi­zi­ni­sche Tagun­gen, erwei­tern. Eine Absa­ge wol­len wir, wenn immer mög­lich, ver­mei­den. Wir wer­den alles dar­an­set­zen, die Wis­sens­ver­mitt­lung ent­we­der als Fort­bil­dungs­ta­gung vor Ort oder als Live-Strea­ming-Webi­nar durch­zu­füh­ren. Die Pan­de­mie-Situa­ti­on mit den Emp­feh­lun­gen des Bun­des und der Kan­to­ne wird von uns lau­fend ana­ly­siert und wir wer­den mit genü­gend zeit­li­chem Vor­lauf ent­schei­den, auf wel­che Art die Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tung durch­ge­führt wer­den wird.

Das Pro­gramm ist zusam­men­ge­stellt und Refe­ren­tin­nen und Refe­ren­ten haben sich bereit erklärt, mit­zu­ma­chen. Die krea­ti­ve Arbeit ist also gemacht. Sie wer­den natür­lich sehen, dass wir das meis­te des abge­sag­ten Pro­gramms 2020 über­nom­men haben. Die The­men­krei­se sind nach wie vor aktu­ell.

Unse­re Her­aus­for­de­rung wird Fle­xi­bi­li­tät sein. Sze­na­rio A vor Ort ist uns ver­traut und haben wir Jah­re­lang erfolg­reich ange­bo­ten. Sze­na­rio B heisst neue Vor­trags­tech­nik, Teil­neh­mer via Inter­net auf Distanz und eine ver­än­der­te Ein­bin­dung der Spon­so­ring­fir­men. Sze­na­rio B gene­riert vie­le neue The­men die sorg­fäl­tig vor­be­rei­tet wer­den müs­sen. Die Her­aus­for­de­rung wol­len wir anneh­men!

Bit­te kon­sul­tie­ren Sie unse­re Web­sei­te in locke­ren Abstän­den. Wir wer­den hier unse­re Updates zur Durch­füh­rung publi­zie­ren.

Mit dem Wunsch, dass wir uns per­sön­lich im Enga­din tref­fen kön­nen, grüs­se ich Sie herz­lich
Ihr
Gabri­el Schär